Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Über Costa Rica
   Das aktuelle Wetter in Costa Rica
   Länderinfos
   Mein Lieblings-Costa-Rica-Forum und ein Reisebericht mit vielen Fotos!
   Schöne Bilder aus einem privaten Reisebericht
   Über die schönen Pfeilgiftfrösche

Webnews



http://myblog.de/anke-in-costarica

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein zweiter Nationalpark und der Ertrag

Nachdem die Nacht aufgrund einer Horde deutscher Maedchen in meinem Hotel arg unruhig war (ich druecke es mal nett aus) bin ich heute morgen um 08:00h mit dem Bus in den Nationalpark "Cabo Blanco" gefahren. Leider war dort so wenig los, dass ich keinen guide anheuern konnte, aber ich habe auch so viele Tiere entdecken koennen!  Viele Bruellaffen und auch aehnlich viele  Weisskopfaffen (heissen die so? Muss ich mal nachsehen. Fuer die ganz interessierten: "mono cariblanco". Die turnen ja wirklich lustig in den Baeumen herum, aber ohne Tele geht da gar nix. Selbst mit meinem Objektiv ist es zimlich schwer die fotografisch zu erwischen, ABER: ich hab natuerlich keine Muehen (und Moskitostiche beim Stehenbleiben) gescheut und hab hoffentlich ein paar gute Aufnahmen machen koennen. Weiterhin hab ich noch in einem Bauminneren "long nosed bats", also eine grosse Art von Fledermaeusen ganz nah zur Ansicht rumhaengen gesehen und einen der schoensten Leguane bisher! Das war (nur zu Doko fuer mich spaeter) ein Ctenosaur/ Garrobo - ein Prachtexemplar! Natuerlich noch jede Menge Voegel, wunderschoene Schmetterlinge, Spinnen in akzeptablen Groessen und sonstiges Kleinzeug. Gluecklicherweise aber nicht die bis zu 450cm lange Boa Constructa (Constrictor?? Was weiss ich, ihr wisst schon...), die es hier auch gibt... huh!! Und dann wieder ein sehr suesser Nasenbaer (Gruss zurueck an Zotte in Koeln!!).

Wenn ich eine Statistik aufstellen sollte was ich bisher am meisten fotografiert habe wuerde ich auf Pelikane auf Platz 1 tippen, dich gefolgt von Platz 2 mit Waschbaeren in allen Lebenslagen und auf Platz 3 alles zum Thema "Straende". Da denke ich dann jedesmal, dass das mal schoene Bildschirmschoner werden . Ich habs ja gar nicht so mit dem Schwimmengehen...

Hasta luego, amigas y amigos!

8.12.07 23:58
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jutti (10.12.07 13:45)
Hola querida Ankel, Ankelita, Aenkie-Paenki, ich melde mich freiwillig ... zur Dia-show ... das wird ein Fest mit Frijoles, arroz, huevos revueltos y un cafecito. Neben Deinen köstlichen Erzählungen und farbenfrohen Tierbeschreibungen wird es nun Zeit für einen Einblick in Deine lukkulischen Erfahrungen: was ist denn die gemeine Touristin so den lieben langen Tag? Wie schmecken die karibischen Cocktails? Wer schlägt Dir die Kokusnüsse auf und versorgt Dich mit Strohhälmen? Wie schmeckt die Coca Cola in Übersee (werden sie immer noch in den kleinen Fläschchen offeriert?). Sind die Bananas nicht lecker (ich mein die kleinen winzigen vollmundig nach Banane schmeckenden) mmmmmhhhhh. Aber aufgepaßt: iss keine Schweinefüsse mit dicken Bohnen). Gibt Blähungen. Appetitliche Grüsse von der Maloche-Front von Jutti senora de las luces :-)))))


petra (10.12.07 19:48)
Liebe Anki, wir freuen uns unglaublich auf deine Diashow, auf die leckeren Cocktails und authentische Speisen. Wann immer du uns einladest......Das Auto bleibt auf jeden Fall stehen. Hast du mal in der Bank nach der Visakarte gefragt? - egal, wir drücken die Daumen, dass dein Konto weiterhin so gut gefüllt ist. Zum Glück stellen deine tollen Erlebnisse dieses im Schatten. So ist es richtig!!! - Bis bald sagen M&P

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung