Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Über Costa Rica
   Das aktuelle Wetter in Costa Rica
   Länderinfos
   Mein Lieblings-Costa-Rica-Forum und ein Reisebericht mit vielen Fotos!
   Schöne Bilder aus einem privaten Reisebericht
   Über die schönen Pfeilgiftfrösche

Webnews



http://myblog.de/anke-in-costarica

Gratis bloggen bei
myblog.de





Bin nach 5 Tagen wieder online!!

Mi amigas y amigos! Das Zellenzimmer in San Jose sollte mich sicher nur kurz etwas nach unten reissen, damit ich UM SO begeisterter von meiner folgenden Unterkunft auf der peninsula de Osa sein wuerde!! Also, das war ein echter Traum in meiner Unterkunft im Poor Man''s Paradise! Ich hatte ja einen Inlandsflug hin gebucht (Flugzeit 40 Min anstatt 8 Std. Bus bei den hiesigen Strassenverhaeltnissen) und das war schon toll! Von oben konnte man die tolle Sicht auf das gruene Land geniessen und man konnte auch die Vogelformationen (oft Pelikane) von oben beobachten, das war schon ein Erlebnis! Im Sueden dann in Palmar Sur angekommen musste ich ein Taxi nach Sierpe nehmen und von dort aus noch mit einem kleinen Boot 1 Stunde durch ein Kanalsystem fahren, wo alles mit Mangroven gesaeumt war! Krokodile gabs da auch   ... aber schoen weit weg. 
In der Bahia Drake angekommen gab es dann tatsaechlich in der ganzen Bucht nur diese eine Unterkunft und ich glaubte meinen Augen nicht trauen zu koennen, als ich 5 Minuten nach meiner Ankunft ein paar Dinge mit der Managerin klaerte: da sass doch tatsaechlich ein Tucan im Baum vor mir!!! Das sind diese wunderschoenen grossen bunten Voegel mit dem grossen gelben Schnabel und ich hatte mir sooooo sehr gewuenscht, ich wuerde mal einen zu sehen bekommen - und dann sitzt der da einfach so vor mir rum, ich konnte es gar nicht fassen! Ein Beweisfoto folgt selbstverstaendlich und da hat sich auch das ewige Geschleppe meines grossen Teles echt gelohnt! Ich musste so an Ilka denken, sie hat mir ja mit die Daumen gedrueckt und es hat geholfen, juhu, DANKE!!! Tatsaechlich war es so, dass 2 dieser Tucane da in dem Garten oefter mal zu sehen waren, und da ich das erste Hauslein vorne hatte hatte ich den exclusiven Tucanblick, wow! Die sind naemlcih echt selten hier!
Eigentlich hatte ich dort in der Bucht ja nur 3 Tage gebucht, aber mir war schnell klar, dass ich da gerne noch etwas laenger bleiben wuerde und so habe ich meinen Inlands-Rueckflug umgebucht und bin 5 Tage da geblieben. Eine sehr schoene Zeit, mir macht es auch nix aus, dass die Hangematte da jetzt ziemlich abgenutzt ist...

Einen Tag war ich mit einem Paerchen aus Frankfurt und einem guide im Nationalpark Corcovado und neben vielen anderen Tieren standen wir einmal einer Horde Pecaris (einer Art Wildschwein) gegenueber!! Der guide sagte vorher schon immer, es riecht nach Pecari und tatsaechlich stank es ziemlich. Der Geruch wurde immer staerker, je weiter wir gingen und da machte er uns ploetzlich Zeichen stehen zu bleiben. So nah stand ich Wildschweinen noch nie gegenueber und vor allem war das haerteste, dass das immer mehr wurden je langer wir da standen!! Am Anfang dachten wir das sind so 2 Stueck, aber wir zaehlten auf der einen Seite des Wegs inzwischen an die 8 und im unteren Berich des Weges waren bestimmt nochmal so viele. Und ganz klein sind die ja nun nicht gerade. Als das "Chef"schwein (oder wie sagt man?) uns bemerkte hat es uns ganz lange fixiert und Dani versteckte sich schon hinter einem Baum, als ich den guide fluesternd fragte, wie wir uns verhalten sollen, wenn die jetzt auf uns zukommen!! Naja, ich meine....rennt man lieber weg oder zuendet man noch schnell ne Notrakete oder wie oder was....??? Man hat da ja als Westeuropaer ueblicherweise nicht so die Erfahrung!! Cool wie der guide aber war nuschelte er was vom "Gesetz der Groesse" in der Natur und natuerlich ist auch nix passiert . Auch hier gibt es natuerlich Beweisfotos.
Und wenn ich euch jetzt noch erzaehle, dass ich kurz vorher auf der tour unterhalb einem Wasserfall schwimmen war und in dem Wasserbecken ueber uns ein Krokodil lag (vielelicht so 1m gross) glaubt ihr mir nicht, oder? Stimmt aber. Da ich ja aber bekanntermassen ein Schisser bin wisst ihr auch, dass nichts haette passieren koennen, sonst waer ich da bestimmt nicht reingegangen. Aber ich finde, das hoert sich unglaublich GROSSARTIG, MUTIG und KUEHN an!! ICH WAR WO SCHWIMMEN, WO PAAR METER WEITER EIN KROKODIL LAG, HAAAA!!!!

Da ich mich in meiner Unterkunft auch immermal in die Kueche gestohlen habe um mitzubekommen, was die Ticas da so kochen und wie sie es zubereiten kann ich nun also auch Reis mit Bohnen kochen (hihi), nein, ich kann auch Ceviche und dafuer grosse Krabben preparieren! Und bei "arroz con 3 leche" und Kokosflan und all sowas hab ich auch hospitiert . Da ich natuerlich auch immer alles vor den Mahlzeiten zum Probieren bekam komme ich nun fast nicht mehr in meine Hose rein...aber lecker war alles!! Der Koriander ist hier lang und schmal (von der Form her so etwa wie wilder Baerlauch) und die Limetten sind innen orange und suesser als bei uns! Entsprechend sueffig sind die Caipirinha, Ihr Lieben!!

Heute morgen bin ich dann mit dem Boot zurueck (es gab nonstop Regen und wir waren alle bis auf die Unterwaesche nass, noch bevor wir auf die heute extrem stuermische See rausmussten) Der Bootsfuehrer hatte aber alles im Griff und bis ich im Flugzeug sass war ich auch fast wieder trocken. Naja, "trocken" heisst nicht "trocken" wie bei uns, sondern es bleibt halt immer alles klamm wegen der hohen Luftfeuchtigkeit hier.

Jetzt bin ich wieder in San Jose und merke, dass bei mir immer noch alles etwas schwankt, wo ich hier sitze und schreibe. Denn auch der Flug war etwas turbulent. Bis dato habe ich mich immer gefragt, warum manche Leute sich ueber so kleine Luftloecher auslassen. Seit heute weiss ich, dass es auch groessere Luftloecher gibt und bei einer so kleinen Cessna (der Pilot entschuldigte sich anschliessend bei uns 4 Passieren wegen der unsanften Landung) merkt man das natuerlich um so doller.

Auf jeden Fall (und ich glaube, seufz-seufz, dies wird der Schlussatz meines Costa Rica-Blogs!) war es eine superschoene Reise und ich habe sie sehr genossen! Es ist wirklich ein wunderschoenes Land und ich kann mir gut vorstellen, hier noch einmal auf einer anderen, dann neuen Route, zu reisen. Ich hoffe allerdings, dann MIT Roland! Sehr schade natuerlich, dass Roland nicht dabei sein konnte, oft ware es bestimmt NOCHMAL schoener gewesen, wenn er da gewesen waere. Und ich freue mich jetzt echt sehr, sehr, sehr sehr ihn am Samsatg mittag wieder in die Arme nehmen zu koennen, juhuuuu!!

Ich hoffe, euch hat meine Berichterstattung ein bisschen gefallen, zuhause werde ich dann spaeter hier noch ein paar Fotos zuer Ergaenzung hinterlegen! Ja, und dann... Gnade euch, wenn ich Euch alle meine Fotos unter die Nase halten werde....und aus dem Erzaehlen nicht mehr rauskomme !!! Denn ich habe natuerlich noch jede Menge mehr erlebt als das, was ich hier aufgeschrieben habe :-)

Hasta luego a Allemana y FELIZ NAVIDAD!!! Ich wuensche euch allen schon einmal frohe Weihnachten!!!

20.12.07 23:27
 


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Bine / Website (21.12.07 09:23)
Hallo Liebelein,
ich freu mich schon, wenn du wieder hier bist. Mutti und Papa waren immer up-to-date mit deinen Reiseberichten.
Rolands Geschenk ist noch nicht eingetrudelt. Aber es sind ja auch noch ein paar Tage hin.


Bine / Website (21.12.07 09:26)
Ach ja, noch was. Dies kann noch nicht das Ende des Blogs sein. Erst musst du noch die Fotos online stellen (Fotoalbum bei xyz - wie ) und den Link hier bekannt geben. Mir ist schon klar, dass da nicht alle Fotos rein kommen können, aber da passt schon einiges rein. Ich helfe dir gerne.

Bussi
Bine


Bine / Website (21.12.07 09:29)
Irgendwie ist heute Morgen der Wurm drin. Ich wollte schreiben, wie deine Mitreisende im Nationalpark, deren Link du mir geschickt hast.

So, jetzt aber!


petra (21.12.07 17:28)
Hier schreibt nun der PC und Handy Muffel. Schön wieder von dir gehört zu haben. Haben uns nun doch schon ein bischen gesorgt. Also, du kannst ja sehr lebhaft berichten. Konnte mir gut alles vorstellen. Wir waren im Zoo im Tropenhaus und haben gedacht, dieses Klima hat nun Anke. Der Turkan ist wirklich ein schöner Vogel. Mit dem Schnabel kann der sicher gut zubeißen. So, dann guten Rückflug und FELIZ NAVIDAD. Petra und Martina


Ilka (21.12.07 21:11)
Liebe Anke, ich hatte fast Tränen in den Augen, als ich Deinen nun wohl letzten Blog gelesen habe... Der Tukan war für Dich da, bzw. die 2, und alle anderen Schilderungen hören sich so toll an, dass ich mich auch wieder ins Land versetzt fühlte. Ich feue mich wirklich sehr, dass Du die Reise genossen hast und nun kann ich endlich sagen: "Willkommen im Club der totales Costa Rica Fans!". Dir und Roland auch ein frohes Weihnachtsfest! Und lies mal Deine mails... Ganz liebe Grüße von Ilka.


Guido (22.12.07 11:14)
Hallo Anke,

yep, das war ein prima Urlaubs-Blog von dir - eine gelungene Abwechslung, wenn ich wieder mal stundenlang vor dem Rechner sitze... ;-)
Wir sind übrigens über die Weihnachtstage bei den Schwiegereltern im Spessart und wünschen dir und Roland auf diesem Wege schon mal ein frohes Weihnachtsfest! Nach Weihnachten telefonieren wir dann mal, denn dann weißt du ja bestimmt schon den Termin ja für den kurzweilig 8-stündigen Costa-Rica-Diaabend... Emotic(applause)}
Ganz liebe Grüße auch an Roland,

Sonja + Guido


ernieundbert99 / Website (22.12.07 12:07)
Vielen Dank, dass Du uns mitgenommen hast auf Deine abenteuerliche Reise. Es hat auch mir immer wieder ein Lächeln, ein Seufzen, einen fröhlichen Gedanken hergezaubert in dieser relativ hektischen Zeit. Auch jetzt hätte ich hundert andere Dinge, die ich dringend noch erledigen müsste ..., aber diiiiiiiie Zeit muss sein! Wer fährt denn als nächstes hier in Urlaub? Na ja, ich habe ja noch meinen Bruder und meine Schwägerin in Neukaledonien ... falls Ihr da Eurem Fernweh Nahrung geben wollt, gebt einfach A+G=NC bei Yahoo Services 360° ein. Den Blog gibt es seit ein paar Monaten, d.h. es gibt schön jede Menge schöner Fotos . Also, liebe Anke, erfrier nicht, wenn Du in heimische Gefilde zurückkehrst. Am Besten machst Du mit Roland noch eine Runde auf dem Weihnachtsmarkt heute abend *quetsch*. Wir wünschen Euch beiden ganz kuschelige Weihnachten und wenn Ihr dann auch wieder Zeit für uns habt, kommen wir gerne Fotos gucken! Hab' vielen Dank für Deine schönen Berichte Tschöö, bis bald, und ach ja, allen anderen Lesern und Träumern hier natürlich auch ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Sabine & Co

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung